Ich stecke nur mal ganz kurz die Nase rein…

Hach. Sorry. Wieso haben wir eigentlich schon Mitte März? Eben war doch erst Jahreswechsel.. oder nicht? Ich galoppiere eifrig auf meinen nächsten Geburtstag zu und das Jahr galoppiert mit. Entschuldigt bitte, dass mein Craftingblog in den letzten Monaten etwas verwaist erscheint. Ich wollte eigentlich Bilder vom FEZ und vom Weihnachtsmarkt posten und von den hübschen gestrickten Sachen, die ich bekommen oder weggegeben habe, vom dritten Geburtstag von Berlin spinnt! (und dem diesmal dazugehörigen Artyarn-Kit) berichten und euch natürlich dies und das erzählen – aber mir fehlt wegen der Arbeit gerade einfach ein wenig die Zeit.

Die freien Textaufträge laufen gerade gut, ich bin redaktionell direkt Anfang des Jahres stark eingebunden gewesen, der Magische Kessel will auch bestückt werden und meine geliebten Spinnkurse gebe ich ja auch noch.  Die Bei dem Winterwetter ist flauschige Wolle ja auch eine schöne Beschäftigung… 🙂 Von den zigtrillionen Privatprojekten und meiner Sehnsucht nach einem neuen Outfit für Fiberspace fange ich lieber gar nicht erst an. Also nur kurz: Mich gibt es natürlich, Fiberspace ist nicht tot – nur etwas im Dornröschenschlaf und wird bald wieder erblühen.

Liebe Grüße

Be||aDonna/YaYaSis

Tagged: Handspindel, spinnen lernen, Spinnkurse, und das

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera