Tour de Fleece 2015

Die Tour de Fleece startete gestern auf Ravelry zeitgleich mit der Tour de France und soeben ist mir dann auch eingefallen, dass ich eigentlich im Vorfeld noch was hier im Blog dazu schreiben wollte. 😉

Handgemache Hochwirtelspindel aus Ton

Aber ganz so schlimm ist die kleine Verzögerung ja nicht, denn ihr könnt ja auch jetzt noch bei den Team einsteigen und fleißig mitspinnen. Wer hier regelmäßig mitliest, wird auch schon in früheren Jahren über Berichte von der Tour de Fleece gestolpert sein.

Der versponnene Salon

Wie einige vielleicht wissen, veranstalte ich ja seit über 5 Jahren jeden Monat ein Spinntreffen in meinen heiligen Hallen hier in Berlin Friedrichshain. Getauft ist es auf den Namen „Der versponnene Salon“, die bei Ravelry dazugehörige Gruppe, über die ich den versponnenen Salon (manchmal auch der verfressene Salon ;)) organisiere, heißt „Berlin spinnt!

Training für die Tour de Fleece 2015 mit handgemachten Handspindeln

Tour de Fleece: Team Berlin spinnt! 2015

Während der Tour de France treffen sich in einem Forum auf der Plattform Ravelry zahllose Spinner/innen aus der ganzen Welt, um gemeinsam ebenfalls in die Pedale zu treten oder zur Spindel zu greifen. Je nach Team sind die Ziele unterschiedlich definiert. Ich bin jetzt zum vierten Mal Team-Captain für mein Team Berlin spinnt! 2015 und wir sind da recht locker. Ein irgendwie herbeikonstruierter Bezug zu Berlin reicht und wenn wir ein paar Minuten Zeit am Tag finden, ist das super. Hauptsache: Spaß an der Sache und keinen Freizeitstress aufbauen, Fotos machen und mit den anderen teilen bzw. die anderne belobhudeln. Wer gerne mehr spinnen möchte und sich selbst bestimmt Ziele setzen mag: You’re welcome!

Mein Nick bei Ravelry ist übrigens YaYaSis. Bei Instagram bin ich unter magic_cauldron zu finden (wie bei Twitter auch). Hashtags bei Instagram: #TeamBerlinspinnt2015 #Berlinspinnt15 #Berlinspinnt2015

Team Spindlecrafters 2015

Und dann bin ich noch ganz unverhofft Team Captain beim Team Spindlecrafters 2015 geworden. Auch so eine coole Truppe von Menschen, neben einer Niederländerin bin ich glaube ich die einzige Europäerin. Ich glaub‘ wenn mein Englischlehrer wüsste, dass ich inzwischen fast nur noch englischsprachige Literatur lese und ein internationales Team auf Englisch moderiere – er würde dezent fassungslos sein. 😉
In diesem Team gibt es – obwohl wir uns auch stressfreiheit auf die Fahnen geschrieben haben – etwas enger gefasste Ziele, nämlich a) spinnen nur auf von uns selbstgebauten Spindeln und/oder b) Spindelbau während der Tour de Fleece. Wer also Spaß und Freude am Basteln/Crafting/DIY hat, sollte hier mal vorbei sehen oder direkt noch einsteigen. Es gibt zahlreiche Ideen und Tipps und ich finde die Bandbreite unglaublich faszinierend. Leute, die wunderschöne Spindeln an der Drechselbank herstellen, kreative Menschen die aus Resten was spinnbares bauen oder sogar aus Pappe. Sehr cool und wahnsinnig inspirierend.
Hashtags: #Spindlecrafters15, #Spindlecrafters

Angesponnen: Tourstart der Tour de Fleece 2015 beim versponnenen Salon

Das erste Foto zeigt eine meiner handgemachten Handspindeln, die ich beim Tourtraining zum Zwirnen genutzt habe, inzwischen ist sie allerdings zu distelfliege weitergezogen. Das Bild darunter ist ein weiteres Trainingsbild mit meinem handgefärbten Rainbow Unicorn Garn. 😉 Und das allerletzte Foto zeigt, was wir hier gestern bei einem kleinen in-between-versponnenen-Salon zum Tourstart alles bei Affenhitze geleistet haben. Die zig Batts, die Avitol nebenbei noch an der Kardiermaschine gekurbelt hat, habe ich leider nicht fotografiert.

Tagged: Berlin spinnt 2015, Berlin spinnt!, Ravelry, Spindeln selber bauen, Spindlecrafters, Spinnen, spinntreffen, Team, Team Berlin spinnt!, Tour de Fleece, Tour de Fleece 2015, Versponnener Salon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera