Rückschau Tour de Fleece 2015

Die Tour de Fleece 2015 ist vorbei und bevor es total untergeht, gibt es von mir eine kleine Rückschau über meine Projekte. Wie immer: Irgendwie war immer zu wenig Zeit, aber immerhin bin ich diesmal nicht verletzungsbedingt im Feld zurückgefallen, sondern habe es geschafft wirklich fast jeden Tag zu spinnen. Und wenn es auch nur ein paar Minütchen waren.

Handgesponnene Wolle(Sieht’s nicht hübsch aus? Gesponnen auf meiner selbstgebauten Kreuzspindel. Hier lang geht’s zur Bauanleitung für die Kreuzspindel auf Deutsch und zum Turkish Spindle Tutorial auf Englisch.)

Ich war diesmal nicht nur Team Captain von „Berlin spinnt!2015“ (wie in den vergangenen äh… ich glaube 4 Jahren), sondern durfte diese Rolle auch zusätzlich für ein internationales Team einnehmen: „Team Spindlecrafters 2015“. Puh.. mein früheres 15jähriges Ich und ihr Schulenglisch waren ganz schön verunsichert. Aber es ist schon spannend, was 20 Jahre und das Lesen von englischsprachigen Büchern, internationale Freunde und das tägliche Lesen und schriftliche Kommunizieren auf Englisch im Netz so schaffen: Sie radieren die Antipathie und das Gefühl total unbegabt zu sein, eingepflanzt von einem Englischlehrerer, der seinen Job hasste, tatsächlich aus. 😉  In den letzten zehn Jahren ist meine Anglophilie nur immer weiter gewachsen – und jepp. Ich bin tatsächlich etwas stolz darauf, wenn ich mir das selbst vor Augen halte und sehe, dass leben immerwährendes Lernen bedeutet.

Tour de fleece 2015 - handgesponnene Garne und selbstgebaute Spindeln

Was ich eigentlich sagen wollte, im Team Spindlecrafters ging es um das Spinnen mit selbstgefertigten Spindeln und die Produktion ebensolcher während der Tour de Fleece. Total genial, ich habe mir so viele Anregungen mitgenommen. Jetzt muss ich nur noch die Zeit finden, sie – neben tausend anderen Sachen, immerhin ist das Leinen für die Mittelalterklamotte inzwischen angekommen – auch umzusetzen. Dies nur als Erklärung, warum bei den Fotos auch Bastelarbeiten zu sehen sind. Aber nun genug Geschwafel und weiter mit den Bildern.

Tour de fleece 2015 - handgesponnene Garne und selbstgebaute Spindeln

Und wer selbst mal Hand an die Spindel legen will: Auch im Sommer gebe ich weiterhin Workshops und zeige euch gerne, wie man mit der Handspindel oder am Spinnrad spinnt.

Liebe Grüße

Shermin

Tagged: Anfängerspinnkurs, Bauanleitung, berlin, Berlin spinnt!, handgesponnene Garne, Handspindeln, selbstgebaute Spindeln, spindel selbst bauen, Spindlecrafters, spinnen lernen, Spinnkurs, TdF, TdF 2015, TdF15, Tour de Fleece, Tour de Fleece 2015, tutorial, Tutorial Handspindel, Wolle spinnen, Workshop Spinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera